Qualit├Ątsmerkmale Trauerfeiern - Ausbildung und Praxis

Umgesetzt in die Inhalte des Lehrgangs Trauerfeiern und Abschiedsrituale: 

1. Fachwissen: Mit fundiertem Wissen zu Trauerbegleitung, Ritualaufbau und Symbolarbeit gewinnst du Sicherheit und kannst jederzeit Auskunft über dein Tun und Wirken geben. Einheiten wie jene zu Trauerarbeit mit Suizidhinterbliebenen oder zum Einbezug von Kindern und Jugendlichen bei Bestattungen und Abschiedsritualen stärken und erweitern dein Handlungsfeld in der Ritualgestaltung rund um Tod und Abschied. 

2. Methodenvielfalt: Dank den Modulen zu Sprache und Storytelling, Musik, Klang und Stille, Symbolhandlungen und Abschiedsrituale in der Natur sowie dem kreativen Gestalten der Schwellenzeit zwischen Tod und Beisetzung bist du bestens gerüstet für deine Einsätze für konfessionneutrale Trauerfeiern. Zudem kannst du im internen Chat immer wieder auf das Schwarmwissen deiner Kolleginnen und Kollengen und weiterer Fachpersonen zurückgreifen. 

3. Praxisnähe und Praxisreflexion: Du springst ins kalte Wasser und gestaltest selbstständig mit Trauernden eine Trauerfeier, Bestattung oder sonst ein Abschiedsritual und reflektierst dein Tun im Rahmen der Abschlussarbeit. Du wirst dabei nach Bedarf unterstützt von qualifizierten Ausbildner*innen und Fachpersonen, die auch an deiner Feier hospitieren und dir ein Feedback geben. Zudem kannst du bei deinen Kolleginnen und Kollegen hospitieren und erhältst so Einblick in die ganz konkrete Arbeit. Auch hast du Anrecht auf die Teilnahme an drei Supervisionen im Kreis der bereits ausgebildeten und aktiven Fachpersonen nach Lebensgrund und lernst so anhand von aktuellen Praxisbeispielen dein Arbeitsfeld kennen. 

4. Selbstrefexion als Basis der Begleitung anderer: Während des Lehrgangs wirst du nach und nach deine eigene Sterbevorsorge für deine eigene Trauerfeier und Bestattung erstellen. Die angesprochenen Themen lösen persönliche Prozesse aus, die menschliches Wachstum und die Reflexion des eigenen Weges und der eigenen Werte ermöglichen. Dies stärkt dein authentisches Dasein, dein Selbst-Bewusstsein und lässt dich menschlich spürbar sein.