Kurse 2017

Heilsingen in der Kappelle Bruchmatt, Bruchmattstrasse 9, Luzern; jeden dritten Sonntag im Monat, jeweils 17.00 bis 18.00 Uhr

 

Zusatzqualifikation zur Grundausbildung in Trauerbegleitung: Ausbildung zur Fachperson für Trauerrituale und Abschiedsfeiern, in Luzern. Nächster Beginn: Anfang 2019


Rituale 

markieren in jeder Gesellschaft die Übergänge im Leben: Geburt und Tod, Erwachsenwerden, Aufgaben übernehmen und sich aus den Verpflichtungen lösen, Heirat und Trennung, Sich binden und Lösen, Abschied und Neubeginn.

 

Rituale haben heilsame Wirkung. 

  • Weil sie in Zeiten der Verunsicherung Halt und Orientierung bieten. 
  • Weil sie ein nährendes Atemschöpfen im Alltag sind. 
  • Weil sie Verwandlung unterstützen und Prozesse begleiten.

Im Ritual überschreiten wir die Grenzen unseres Alltags und betreten einen bewusst gestalteten Raum, der uns ermöglicht, dem Göttlichen zu begegnen, sich in Frieden von Vergangenem zu trennen, das gestaltend anzunehmen, was ist und sich Neuem zuzuwenden mit der Bitte um Segen und Kraft. Rituale fragen nach dem Wesentlichen und Tragenden. Sie stärken das, was unsere Lebenshoffnung nährt.

 


Wir können angefragt werden für:

  • Trennungs- und Abschiedsrituale
  • Trauerfeiern, Beerdigungen, Naturbestattungen
  • Persönliche Heil- und Abschiedsrituale
  • Persönliche Beratungen für heilsame Alltagsrituale/ spirituell-rituelle Begleitung
  • Sterbebegleitung sowie Planung/Besprechung der eigenen Beerdigung/Abdankung
  • Massgeschneiderte Rituale für Institutionen, Firmen, Gruppen
  • Weiterbildungen und Vorträge zum Themenbereich "Rituale als Teil der Alltagsspiritualität" und "Rituale in der Sterbebegleitung".

Falls gewünscht, gestalten wir Ihr Ritual auch gerne im Freien, in der Natur.

 

Erfahrungsraum Ritual

Wir gestalten mit Ihnen und für Sie ein Ritual, das Ihrem religiösen und weltanschaulichen Hintergrund und Ihren Bedürfnissen entspricht. Ihre inneren Themen gewinnen in diesem Vorbereitungsprozess an Klarheit und erhalten im Ritual Gestalt und Form. Sie werden verdichtet in Symbolen, Handlungen, Worten und Zeichen. Unterstützt von Musik, der Natur, von Gemeinschaft und in der Verbundenheit mit dem Grösseren (dem Sinnzusammenhang/ dem Göttlichen, wie immer Sie es nennen.) Wenn wir mit und für Menschen Rituale gestalten und leiten, sind wir zunächst Zuhörende und Weiterfragende und dann Übersetzerinnen und Dramaturginnen, spirituelle Hebammen und Gottespoetinnen.

 


 

Konkretes Vorgehen und Tarife:

Sie nehmen telephonisch (041 310 98 51 oder 076 574 67 14) oder per Mail (lehner@lebensgrund.ch) Kontakt auf. Das telephonische Erstgespräch ist kostenlos.

  • Wir treffen uns für 1-2 Vorgespräche (von jeweils ca. 2-3 Std.) bei Ihnen zu Hause/ in der Firma oder an einem gemeinsam vereinbarten Ort, vorzugsweise in Luzern.
  • Aus dem dabei entstandenen Rohentwurf gestalte ich das Ritual und die entsprechenden Wortbeiträge. (Ca. 5-6 Stunden).
  • Diesen Entwurf erhalten Sie zum Gegenlesen. Sie habe die Möglichkeit, noch Veränderungswünsche und Ergänzungen etc. anzubringen.
  • Kurz vor dem Ritual nehmen wir mit Ihnen nochmals Kontakt auf für letzte Absprachen.
  • Vorbereitung vor Ort sowie die eigentliche Durchführung des Rituals.

Für Vorbereitung und Durchführung eines Rituals rechnenn wir mit einem Stundentarif von Fr. 150.- . Zuzüglich Fahrkosten (per Auto 0.75 Fr./km oder Zugbillet 2. Klasse halbtax, retour) sowie Raum- und Materialspesen.

 


Rituale

 

Klare Struktur 

und Raum 

zum Sein 

verdichten 

verwandeln 

geschehen lassen 

Prozesse 

Lebensübergänge 

sichtbar, erfahrbar 

begleitet unterstützt 

durch Symbole und Zeichen

Worte und Musik 

Gemeinschaft und Geheimnis 

Mit Himmel und Erde verbunden 

das Leben bewusst 

durchleben und gestalten 

segnen und feiern

 

Barbara Lehner


 

Hintergrund-Texte:

 

Links

Netzwerk Fachpersonen für Abschiedsrituale und Trauerfeiern
 
www.fachschule-rituale.ch
www.musik-rituale.ch
www.ritualnetz.ch
www.lebenslied.com