Zusatzqualifikation Abschiedsrituale und Trauerfeiern gestalten

Ausbildungslehrgang mit Zertifikat für die Gestaltung von Abschiedsritualen und Trauerfeiern – oder bei entsprechender Vorbildung mit Diplom zur Fachperson für Abschiedsrituale, Trauerfeiern und Trauerbegleitung

"Trauerfeiern und Abschiedsrituale zu gestalten ist eine fordernde, aber auch zutiefst befriedigende und wunderschöne Aufgabe!" 

Dieser Lehrgang qualifiziert und befähigt Sie zur Gestaltung und Leitung von Trauerfeiern und Bestattungsritualen sowie zur Begleitung und Beratung von Institutionen und Privatpersonen im Bereich Abschiedskultur.

Für wen ist diese Ausbildung gedacht?

Wer eine Grundausbildung in Trauerbegleitung, eine Ritualausbildung vorweist oder in den Berufsfeldern Pädagogik, Psyschologie, Sozialarbeit, Theologie und Katechese, Medizin und Pflege, sowie Bestattung arbeitet, bringt ideale Voraussetzungen mit.

Inhalte und Kompetenzen:

Freude an Sprache, Musik, kreativem Denken und Gestalten sowie Auftrittskompetenz, Diplomatie und ein feines Gehör für Zwischentöne und Sinnbezüge sowie Wissen um Trauerthemen helfen bei dieser Arbeit. Alle diese Aspekte werden im Lehrgang gefördert und vertieft.