Aktuell / Kurse

>> Jahresprogramm 2017

>> Am 6. Nov. 2016 gegründet: 

     Verein familientrauerbegleitung.ch

 

Vertiefungskurs "Präsenz einüben." Tage in Stille mit Kurzimpulsen, Stillem Shibashi und Sitzmeditation, Seminarhaus Bruchmatt Luzern, 18. / 19. März 2017

 

In der Klarheit liegt Kraft. Systemische SELBST*Integration nach Langlotz, in Luzern. Nächste Termine: 18./19. März 2017

 

Wenn's so weit ist, soll's stimmig sein: Info- und Workshop-Tag zur Gestaltung der eigenen Abschiedsfeier und zu Bestattungsformen, in Luzern. Termine 2017: 31. März und 29. November

 
Wachstumszeit - Wandlungszeit Unterwegs im Lebensrad "Vier Schilde der menschlichen Natur". Yin-Form 5 Jahreszeiten Qi Gong, Stille und viel Zeit in der Natur, max. 10 Personen, unterwegs in einer verbindlichen Gruppe

SA 29. April / 24. Juni / 2. Sept. / 18. Nov. 2017 (Jahresgruppe)

 

Bis Stille in den Händen liegt, Shibashi Qi Gong Einführungskurs, im Kloster Kappel, 19.-21.05.2017, FR 18.00 Uhr – SO 13.30 Uhr

 

Mit dem Verlust leben lernen. Im Trauern Trost und neuen Lebensmut finden, Trauerseminar in Luzern, Seminarhaus Bruchmatt, Fr bis So, 16. bis 18. Juni 2017

 

Der Duft der Erde steigt auf. Shibashi Qi Gong Einführungs- und Vertiefungskurs, Lassalle-Haus, Edlibach b. Zug, 7. - 9. Juli 2017

 
Wo ich sein darf, die ich bin. Visionssuche für Frauen in den Bündner Bergen, 6. bis 19. August 2017

 

Ausbildungs-Lehrgänge 2017

Care for Carers Ausbildung Shibashi Qi Gong 2017 10 Tage übers Jahr verteilt in einer verbindlichen Gruppe, in Luzern

 

Care for Carers Follow up Shibashi Qi Gong-Tage 2017, für AbsolventInnen der 10-tägigen Grundausbildung und weitere langjährig Shibashi-Qi Gong-Praktizierende mit 5 Terminen: 28. Febr. / 25. April / 20. Juni / 19. Sept. / 14. Nov. 2017

 

 

Grundausbildung in Trauerbegleitung, "Begleitung durch die Landschaften der Trauer", 13-monatiger Lehrgang mit Zertifikatsabschluss, in Luzern, Nächster Beginn Ende März 2017

 

Zusatzqualifikation zur Grundausbildung in Trauerbegleitung: Diplomstufe "Kinder, Jugendliche und Familien in ihrer Trauer begleiten." Beginn: wiederum ab August 2017

 

 

Follow-up Trauerbegleitung: Mich selbst und andere mit Jin Shin Jyutsu (Strömen) begleiten. Mit Maria Anna Zündt, Vorarlberg A. Daten: 16./17. Oktober 2017 (Details folgen)


Aktuelles zu unserer Arbeit:

www.facebook.com/lebensgrund.ch
 

Lebensgrund


letzter grund und quelle
aus der wir entsprungen
in die wir münden
ewige frage
waches sein
verbindendes alles
verborgen im jetzt
halt im fallen
gelassenheit im sturm
zu suchen und finden
im leben und sterben
in allen übergängen
tragender grund
suche nach dem wesentlichen
ermutigung zum durchgang
zum abschied zur geburt

Barbara Lehner